Neue Führerscheinregelung ab Ende 2010

Wie ja schon verschiedentlich zu lesen ist, soll ab 2010 die Führerscheinregelung für Sportbootführerscheine vereinfacht werden. Ich habe seit dem SBF-See und SBF-Binnen nun den SKS und den SSS als auch den SRC gemacht und sicherlich die ein oder andere Prüfung mehr als hinterfragt. Laut Ministerialdirigent Bernd Törkel als auch nach den Wünschen des ADAC sollen die Theorieprüfungen vehemennt vereinfacht werden. Ab Ende 2010 sollen die Prüfungen als „Multiplechoice-Test“ abgenommen werden.

Also ich bin hier geteilter Meinung. Ganz klar, kann die Praxis im Segel- oder allgemein Motorsport durch nichts ersetzt werden. Was nützen die tollsten Scheine, wenn man mit seiner Segelyacht nicht sicher anlegen oder ablegen kann? Die härteste Theorieprüfung kann jedoch nicht davor schützen, dass der sichere Umgang mit einem Boot gelernt sein will. Und das geht eben, zumindest meiner Meinung nach, nur über praktische Erfahrung.

Ob allerdings zur Thematik „Sicherheit auf einer Yacht“ dazu beiträgt, dass in Multiple-Choice-Test die Theorie mal so abgefragt wird, vage ich ehrlich gesagt zu bezweifeln. Gerade z.B. in der theoretischen Theorieprüfung des Sportschifferscheines (SSS) wird eben aus zusammenhängenden Fragen geprüft, ob man nicht einfach etwas auswendig gelernt hat, sondern den Stoff auch verstanden hat. Das finde ich an den, zugegebenermaßen aufwendigen Prüfungen, einfach das Wichtigste.

Ich musste leider schon allzu oft in verschiedenen Häfen die „interessantesten“ An- und auch Ablegemanöver mitansehen und ich denke dass zu einer fundierten Praxiserfahrung nunmal die Theorie einfach dazu gehört. Keine Frage soll der Zugang zum Wassersport nicht unnötig erschwert werden, das ist klar. Doch allzu vereinfacht eben auch nicht.

Mich würde mal interessieren, wie ihr als Segelbegeisterte dieses Thema seht?


SSS-Prüfung: SSS Prüfung Navigation und Seemannschaft in Herrsching

Wie ich schon berichtete, bin ich ja gerade dabei den SSS Schein zu machen. Da ich in München wohne, bietet es sich an, die theoretische Prüfung in dem 20 Minuten entfernten Herrsching am Ammersee zu machen. Zu meinem Leidwesen, musste ich leider die Naviprüfung wiederholen, obwohl mir Navigation eigentlich sehr liegt. Doch die Gezeiten forderten eben ihren Tribut und so muss ich leider noch mal ran 😉 Ich möchte hier jedoch einmal Posten, so gut ich noch weiß, welche Aufgabenstellungen so gefordert waren.

Weiterlesen