Gaastra Pro Shop – Vernünftige Segelbekleidung zu günstigen Preisen

Gaastra Pro Segelbekleidung


Gaastrta Pro ShopIch gebe es gerne zu, ich bin “Gaastra addicted”. Auf der Suche nach vernünftiger Segelbekleigung, der bleibt auf jeden Fall früher oder später bei dem Onlineshop für Segelbekleidung Marke Gaastra hängen. Ich blieb am Gaastra Pro Outlet Store hängen und habe mir eine kurze Segelhose gegönnt und bin mittlerweile Besitzer einiger Segel-Polos. Gaastra, so finde ich, hat einfach den Twist zwischen zweckmäßiger Segelbekleidung und modischem Look geschafft. Natürlich bieten andere Marken auch schicke Segelbekleidung, doch bei Gaastra und mir hat’s eben gefunkt.

Was macht Gaastra Segelhosen aus?

Es kommt natürlich darauf an, in welchen Segelrevieren man unterwegs ist. Segelt man eher Inshore also Küste oder eher Offshore? Ich bin eher der Inshore Segler auch, weil ich öfters mit Segelrookies unterwegs bin und hier immer noch wichtig ist, dass man zumindest die Küste sehen kann. Im Gaastra Pro Shop kann man hier z.B. schöne kurze Gaastra Segel Shorts finden, die mit einem verstärkten Gesäß für jede Regatta die richtige Wahl sind.

Was passt am besten zu einer Gaastra Gegelhose – klar das passende Segel Polo

Hat man schon mal die passende Segelhose gefunden, möchte man natürlich auch das passende Funktionsshirt. Hier gibt es im Gaastra Pro Shop eine große Auswahl an Segel-Shirts für Off- und Inshore sodass man für jedes Revier sicherlich etwas finden kann.

Ich habe mir unlängst ein Poloshirt gegönnt, welches aus der “Palma Vela Cup”-Serie stammt in einem schönen Türkis. Und schon hat man eine super Segelkombi, mit der man auch in jedem Café glänzt!

UKW Handfunkgerät von Cobra – Einfach praktisch an Deck!

Cobra UKW HandfunkgerätUKW Sprechfunk auf Deck beim Anlegemanöver

Ich bin schon länger auf der Suche nach einem günstigen Set von UKW-Handfunkgeräten. Ich habe ein ganz interessantes Handfunkgerät von Cobra gefunden. Zu einem Preis von 69,00 EUR für ein UKW-Sprechfunkgerät für Seefunk mit einer Ausgangsleistung von 1W oder max. 3Watt, kann man wirklich nichts sagen.

Mir geht es darum bei Ankermanövern im Hafen oder auch beim klassichen “Ankern mit Heckleine” in einer Bucht mich ohne lautes “Herumgebrülle” mit der Crew verständigen zu können. Beim klassischen Ankern steht der Rudergänger und gibt dem Crewmitglied an der Ankerwinsch Anweisung. Je nach Wetter ist das oft jedoch recht unverständlich. Natürlich kann man auch ein drittes Crewmitglied an den Mast als “Schnittstelle” stellen. Aber ganz ehrlich mit so ner Handfunke ist das auch irgendwie cooler ;-)

Wie oft kann ich mich an Situationen erinnern bei denen man die ein oder andere Anweisung beim Festmachen der Heckleine mitgeben möchte und muss das dann durch lautes Zurufen in einer Bucht versuchen. So hat jeder einfach ein UKW-Handfunkgerät für Seefunk dabei und schon geht’s leise.

Eine andere Situation bei der man sich dann teure Roamingkosten sparen kann, ist das Einkaufen. Wie oft möchte man noch kurz hinterher dem Einkaufsteam sagen, dass es vielleicht die ein oder andere Palette Bier mehr einpacken soll ;-)

Ich habe mir gleich zwei von den Cobra Handfunkgeräten bestellt. Sicherlich kann man sie hier und da noch ein paar Euro günstiger erstehen, oder vielleicht gleich im Set.

Wenn die Handfunkgeräte ankommen, werde ich natürlich gebührend berichten wie sie ihren Dienst versehen. Und natürlich berichte ich von unserem kommenden Törn um Kos in Griechenland!


Chartersegeln – Mitsegeln & Chartern von Jürgen Arnold

Chartersegeln – ein Praxisbuch für’s Mitsegeln und die Charter

Chartersegeln - Mitsegeln & CharternFür alle Freunde des Charterns von Segelyachten oder auch Motorbooten sowie für Mitsegler, möchte ich heute ein Buch von Jürgen Arnold vorstellen, welches sich an diejenigen wendet, die Chartertörns planen als auch an die Mitsegler, die sich einfach einmal über das Thema Chartern von Yachten informieren wollen.

Chartersegeln behandelt thematisch alle wichtigen Bereiche des Segelns von der Beschreibung der einzelnen Bootstypen wie Jolle, Kielyacht und den Mehrrumpfbooten wie Katamaran oder auch Trimaran, wobei man letzteren eher selten im Charterbereich antreffen wird, bis zur Durchführung eines Chartertörns.

Wichtige Themen wie Motivation des Segeln und Mitsegelns findet man ebenso, wie auch sehr tiefgehende Informationen, von der Planung und Kostenkalkulation sowie auch der Kostenverteilung eines Törns.

Das Buch ist sehr verständlich geschrieben und auch durch zahlreiche Illustrationen gut bebildert. Grafisch könnte sicherlich hier und da noch etwas Hand angelegt werden, dies würde sicherlich den informativen Charakter des Buches zusätzlich unterstützen.  Doch das ist ja schließlich auch nicht das Wichtigste.

Chartertörn – Planung von A bis Z

Es ist erstaunlich wieviel Information Jürgen Arnold in dieses handliche Format gepackt hat, ohne das Buch überfüllt wirken zu lassen. So findet der geübte Skipper für seine Törnplanung wichtige Tipps zu Themen wie Versicherung, Skipper-Haftpflichtversicherungen oder auch Kautionsversicherungen.

Nicht zu letzt stand hier sicherlich auch ein sehr bekannter Fachmann, Dr. Friedrich Schöchl von Yacht-Pool Pate, den der ein oder andere Skipper sicherlich als kompetenten Ansprechpartner kennt, wenn es um Fragen wie Sicherungsschein, Skipper-Haftpflicht, Kaution und die anderen wichtigen Versicherungstypen geht, die man bei der Törnplanung immer berücksichtigen muss.

Gerade für Selbstsegler ist dieses Buch sehr zu empfehlen, nicht zuletzt, da es allumfassend informiert und zudem auch wesentliche theoretische als auch praktische Inhalte vermittelt.  So findet man zum Beispiel grundsätzliche Informationen über das Kräfteverhältnis von Auftriebskraft und Gewichtskraft eines Kielbootes, als auch sehr praktische Informationen was z.B. ein Skipperkoffer beinhalten sollte.

Fazit: Man merkt, hier hat der Autor langjährige Erfahrung im Planen von Törns und gibt hier in guter leserlicher Art und Weise sein Theorie- und Praxiswissen weiter. Es werden sämtliche Themen von der Zusammenstellung bzw. Zusammensetzung einer Crew bis zum Ablauf eines Törns angesprochen. Das Buch ist für jeden Segelbegeisterten empfehlenswert, auch oder gerade für Mitsegler die ihre erste Kojencharter planen, als auch für den praxiserfahrenen Skipper, der sicherlich einige Themen wiederfindet, die er schon kennt, doch dies eben wunderbar zusammengefasst in einem schönen handlichen Format.

Kurzum sollte “Chartersegeln – Mitsegeln & Chartern” von Jürgen Arnold auf keinem Törn fehlen! Für den Preis von 34,– EUR, ein Muß für jede Törnplanung.

Hier kann man das Buch bei Amazon bestellen!

Törnführer Elba – Der richtige Törnführer für einen Elba Törn

Törnführer - Hafenhandbuch - Elba

Törnführer - Hafenhandbuch - Elba

Die Frage beim Vorbereiten für einen Törn stellt sich mir immer, kaufe ich mir einen eigenen Törnführer bzw. Hafenhandbuch, oder verlasse ich mich darauf was ggf. an Bord der Charteryacht ist? Im Zweifel kaufe ich mir lieber selbst Material für das jeweilige Törngebiet. Da es im Juni eine Woche nach Elba geht, bin ich bei der Suche nach einem Hafenhandbuch bei dem “Törnführer Korsika, Sardinen, Elba” hängen geblieben, der aus dem Hause Delius Klasing stammt.

Ich bin mit den Törnführern von DK gerade für meine Griechenland Törns immer gut zu Recht gekommen. Zwar waren diese von dem Autor Radspieler, doch ich denke zur Vorbereitung des Törns wird auch dieser sicherlich passen. Ausserdem kann man sich ja noch Dank Google Maps hervorragend vorab die Insel ansehen ;-) .

Ich werde natürlich berichten, wie gut das Buch wirklich ist.

Yacht chartern: Last Minute Yacht Charterangebote von Pitter Yachting

Bei Pitter Yachting gibt es günstige Yacht-Charterangebote. Wer jetzt noch eine Yacht chartern will sollte zuschlagen:

Bavaria 37 Cruiser

31.07.-07.08.2010

€ 1.715,00 statt € 2.350,00

Bavaria 39 Cruiser

31.07.-07.08.2010

€ 1.818,00 statt € 2.490,00

Bavaria 45 Cruiser

31.07.-07.08.2010

€ 2.548,00 statt € 3.490,00

Bavaria 46 Cruiser

31.07.-07.08.2010

14.08.-21.08.2010

€ 2.482,00 statt € 3.400,00

Bavaria 35 Cruiser

14.08.-21.08.2010

€ 1.715,00 statt € 2.350,00

SunOdyssey 44i

14.08.-21.08.2010

€ 2.548,00 statt € 3.490,00

Die Angebote sind gültig auf den Stützpunkten: Veruda, Biograd, Murter, Trogir oder Split je nach Verfügbarkeit!

Hier gehts zu Pitter Yachting

Segeltörn Griechenland: Von Kos Richtung Samos

Am 12.06. also letzten Samstag war es endlich wieder einmal soweit, ein neuer Segeltörn begann. Nach unserer Anreise mit airberlin von München nach Kos wurde unsere 8-köpfige Crew von einem riesen Reisebus abgeholt. Gebucht waren eigentlich zwei Taxen doch mir war es gleich, ein großer Reisebus tuts auch. Der Transfer zur Kos Marina verlief gewohnt recht kurzweilig und reibungslos und so waren wir schon gegen 10:30 MESZ+1 ;-) in unserer Marina.

Gebucht war eine Bavaria 46 Cruiser, die hat sich recht bewährt und ist für unsere Zwecke seitens Segeleigenschaften und Größe genau richtig. Gebucht haben wir dieses mal über Seafarer, da die Flotte von Kiriacoulis schon komplett ausgebucht war. Ich dachte eigentlich, dass ich auch dieses mal rechtzeitig am buchen bin doch wurde ich eines besseren belehrt. Wie dem auch sei, waren die Jungs von Seafarer auserordentlich freundlich und witzigerweise wurde der ganze administrative Check im Büro von Kiriacoulis abgewickelt. Man steht sich also irgendwie doch nahe ;-)

Da meine kompletten Papiere, wie Führerscheine, Crewliste etc. schon einige Tage vorher ankamen, ging der Check-in recht schnell, doch auf die Übernahme der Yacht mussten wir leider doch wie eigentlich schon befürchtet bis nach 17:00 Uhr warten. Und so gingen einige Nescafe frappe die Kehle hinunter ein zweites Frühstück in der Marina vertilgt und die Wartezeit durch einen Spaziergang in Kos überbrückt.

Promitheas Bavaria 46 CruiserSo gegen 17:30 war es dann endlich soweit. Chris, mein Co-Skipper und ich, konnten endlich die “Prometheas” übernehmen und nach einem Check war klar, alles passt. Allerdings wussten wir da noch nicht, dass das Anker- und Toplicht ausfallen würde ;-) . Das einzige “Grumeln” bereitete mir unser Außenborder von “Tohatsu” der einen eher mikrigen Eindruck hinterlies, zwar lief sich aber im späteren Törnverlauf nicht gerade als Turbo herausstellen sollte.

Weiterlesen

Sunsail und Moorings erweitern ihre Flotten mit 250 neuen Yachten!

Zum Auftakt der Buchungssaison für die Ferndestinationen können die brandneuen Yachten der Premiumvercharterer Sunsail und Moorings über die Agentur Master Yachting gechartert werden. Die zur TUI Travel PLC gehörenden Unternehmen investieren in ihren Mittelmeer- und Karibikdestinationen in über 250 neue Yachten und Katamarane.

Weiterlesen

Neue Segelschuhe von Sebago

Ich gönne mir neue Segelschuhe von Sebago. Meine Helly Hansen Segelschuhe die ich jetzt zig Jahre bei Wind und Wetter getragen habe, müssen zu meinem Griechenland-Törn ab nächster Woche leider neuen Sebago Segelschuhen weichen ;-(.  Auf der Suche nach adäquaten Nachfolgern, die eben auch wasserdicht sind um beim Anlegen mit Heckleine auch mal über Klippen und Felsen steigen zu können, bin ich bei dem “Wave Extrem” hängen geblieben, der mir einen sehr guten Eindruck macht. Preislich geht es meiner Meinung nach auch noch einigermaßen. “Günstig” sind vernünftige Segelschuhe ja eigentlich nie ;-) Der “Wave Extrem” kostet knapp unter 99,– EUR und ich denke das ist für ein entsprechend hochwertiges Produkt, welches auch verschiedenen Ansprüchen bei Wind und Wetter genügen muss ein vernünftiger Preis.